Freitag, 7. März 2014

Katzenkombi





Vor kurzem ist diese Katzenkombi fertiggeworden, das heißt, die Hose stammt noch aus meinen Nähanfängen, sie war aber sooo sehr zu groß, dass ich den Bund gar nicht erst fertiggenäht habe und die Hose zum allerersten Bewohner meiner Ufokiste wurde. Als ich dann Stoff für die Katzenappli suchte und Reste vom rosa Streifenstoff fand, erinnerte ich mich an meine erste selbstgenähte Hose und kramte sie wieder hervor. Und siehe da, nun passt sie. Den Bund habe ich in der Höhe etwas gekürzt und zur leichteren Orientierung innen ein Stück Webband eingenäht.




Das Kleid ist aus rosa Sweat und war ein kleines Experiment. Als Grundlage habe ich das Schnittmuster der Kapuzentunika Pentagram aus der Ottobre 4/2013 verwendet, Arm- und Halsausschnitt etwas abgeändert und mit dem Streifeninterlock eingefasst. Hat ganz gut geklappt, ich bin zufrieden und die Trägerin auch. Weil diese Kombi für ein Rosamädchen ist, passt sie gut zu meitlisache vom März!

Ein gemütliches Sonnenwochenende wünscht
frau nord


Stoffe: rosa Sweat, gestreifter Interlock von Michas
Schnitt: Hose Oona von farbenmix, Tunika abgeändert aus der Ottobre 4/2013


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen