Dienstag, 6. Mai 2014

Sew Along: Taschenspieler 2 - Die Kosmetiktasche


Schon die 5. Tasche beim Sew Along von Emma, das heißt, ich nähe seit 5 Wochen wöchentlich eine Tasche. Wow. Wie doch die Zeit verfliegt.




Diese Woche ist die Kosmetiktasche an der Reihe. Sie ist schnell genäht und die Faltung hat richtig Spaß gemacht, ist gar nicht schwer! Damit ich nicht zu viel einfalte, habe ich die 0,5cm aber noch auf dem Schnittteil eingezeichnet. :-) Bei den dann folgenden senkrechten Nähten habe ich, wie in der Anleitung beschrieben, im Abstand von 0,5 cm zur senkrechten Faltlinie abgesteppt, danach war mein Oberteil aber leider zu breit. Also hab ich alle Nähte nochmal füßchenbreit abgesteppt, danach hat es besser zusammengepasst. Keine Ahnung, wie das kommt?!? Danach war sie schnell fertiggenäht. Innen ganz einfach, ohne Zusatzfächer. Ich denke, dieses Täschchen wird das zu Hause für kleinere Häkelprojekte werden.





Ein bisschen schwarz/weiß musste dann doch sein! Daumen hoch für die Kosmetiktasche, ein überschaubares Projekt, aber durch die Faltung nicht langweilig, sondern erfrischend anders!

Noch eine schöne Woche!
Betina

Stoffe: Cameo von Amy Butler, Pünktchen ???
Schnitt: Kosmetiktasche/Taschenspieler2 von farbenmix

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut deine Kosmetiktasche.Ich hab meine auch Füßchenbreit noch mal abgesteppt. Sonst wars zu groß.
    Sehr schicker Stoff!
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Danke Uli! Ich hab schon etwas an mir gezweifelt, ich wollte ja dieses Mal extra genau sein, und hab die 0,5 cm auch noch ganz pingelig angezeichnet ;-)

      Liebe Grüße
      Betina

      Löschen
  2. Da sieht man doch, dass auch große Muster funktionieren!
    Liebe Grüße von Katta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Katta! Es musste einfach dieser Stoffs ein, anscheinend mag ich Experimente!

      Alles Liebe
      Betina

      Löschen
  3. Wunderschön, deine Kosmetiktasche! Die Farben sind super. Das Problem mit dem zu großen Außenteil hatte ich auch. Ich hatte das einfach auf die Seide geschoben, war sie dann aber vielleicht doch nicht Schuld.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea! Vielleicht kann Sabine ja noch aufklären, wie es zu den zu großen Außenteilen kommt!
      Seide klingt sehr spannend, da schau ich doch gleich mal zu dir rüber!

      Liebe Grüße
      Betina

      Löschen
  4. Deine Tasche ist ein totaler Hingucker. Genial mit dem Stoff *verliebtguckend*
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Wow... das Muster kommt bei deiner Tasche total gut heraus!!!! Gut gewählt, manchmal wirken auch kontrastreiche Stoffe prima! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen