Donnerstag, 20. November 2014

Gården Strikk von Arne & Carlos - Wolliges Fräulein


Buch, Stricken und Häkeln

Das Buch Gården Strikk von Arne & Carlos hat mir gleich beim ersten Durchblättern sehr gut gefallen, auch wenn  ich keinen eigenen Garten habe, oder vielleicht auch gerade deswegen. Es ist einfach schön, mir vorzustellen, irgendwann mal auf der eigenen Gartenbank zu sitzen, zu stricken und dabei den Blick über selbst gepflanztes Grün schweifen zu lassen. Außerdem finde ich die zwei strickenden Norweger einfach sympathisch.


Als erstes Projekt aus diesem Buch habe ich mir eine Hippie gestrickt. Meine Hippie heißt Vivi, hat eisblaue Haare, grüne Augen, trägt Ringelstrümpfe und ein buntes Strickkleid. Die Anleitung fand ich gut verständlich und mit ein paar Grundlagenkenntnissen gut zu meistern. Am schwierigsten war es, mich für eine Haarfarbe zu entscheiden und das Gesicht zu sticken. Da hab ich ein paar Versuche gebraucht, bis ich zufrieden war. 

Vivi, Strickpuppe



Vivi, Strickpuppe


Vivi, Strickpuppe

Für das Kleidchen gibt es im Buch auch eine Anleitung, ich habe sie für Vivi etwas abgeändert und verlängert. Das ist ein wirklich gutes Wollresteprojekt. Hier gibt es auch schon eine Bestellung für eine Hippie-Schwester aber unbedingt mit viel mehr rosa. Aber zuerst dreh ich mit Vivi eine Rums-Runde!

Wolliges Grüßchen
Betina

Wolle: Puppe - Reste und Karisma von Drops; 2 Nadelspiele Nr. 2,5; Kleid - Nadelspiel Nr. 3 und Häkelnadel Nr. 3
Anleitung: Gården Strick von Arne & Carlos

1 Kommentar: