Donnerstag, 6. November 2014

Dreieckstuch




Wollknäuel, Stricknadeln grau


Heute RUMS ich mal mit etwas Gestricktem. Und zwar mit einem Dreieckstuch aus dicker Alpacawolle. Durch die 8er Nadeln und das einfache Muster ist dieses Tuch ein ideales Projekt für schnelle Erfolgserlebnisse. Und kuschelig bis zu den Ohrläppchen!

Da man bei einem der seitlichen Zipfel beginnt und dann bis zur Mitte hochstrickt, kann man die Größe des Tuchs gut selbst bestimmen, zumindest solange man genug Wolle hat :)

Die Wolle ist die gleiche, wie bei meiner Sternhaube vom letzten Winter, nur dieses Mal eben in grau. Lässt sich auch wunderbar mit Wollwaschgang in der Maschine waschen, wenn es mal notwendig ist.






Wolliges Grüßchen
Betina


Wolle: Drops Andes
Strickmuster: Garnstudio
Verlinkt mit RUMS 45/14

Kommentare:

  1. Dein Tuch gefällt mir gut! Ich habe gerade mal in die Anleitung gesehen, das könnte auch mit meinen geringen Strickkenntnissen klappen. Aber vorerst häkele ich ein Tuch, das wird hoffentlich noch diesen Winter fertig... Danke für die tolle Inspiration!
    Sternie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Vielen Dank Sternie! Versuchs unbedingt, mit der dicken Wolle geht's auch echt schnell, und falls du Fragen hast, immer gerne her damit!

      Liebe Grüße, Betina

      Löschen
  2. Gut dass ich auch so schöne Wollvorräte habe, jetzt muss ich nicht ganz traurig sein, weil ich nicht so ein Tuch habe! Weil ich könnte ja auch zu den Nadeln greifen...
    Lg
    Viki

    AntwortenLöschen
  3. schaut voll kuschelig aus .....genau das Richtige für kalte Novembertage ;)
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn sie denn endlich wieder kalt genug werden ;)

      Liebe Grüße zurück,
      Betina

      Löschen