Freitag, 21. November 2014

WKSA 2014

Ja, ich mach auch mit! Anfang der Woche war ich mir noch nicht ganz sicher, ob ich es schaffen kann, mir bis Weihnachten ein besonderes Kleid für mich zu nähen. Doch der Gedanke ließ mich nicht mehr los. In meiner Vorstellung sollte es ein Kleid mit körpernahem Oberteil und einem Rockteil mit Petticoat werden, oder eines mit durchgängiger Knopfleiste und kleinem Kragen. 

Die WKSA 2014 Aufgabe für die erste Woche lautet ja 

"Ich bin 1a vorbereitet und habe schon alles zusammengesucht / Weihnachten ? Ist nicht noch Sommer ? / Ich such nach Inspiration und guck mal, was die anderen machen / Schnitt da aber kein Stoff oder andersrum ? / Kleine Rückblende : mein Weihnachtskleid 2013/2012/2011"

Also hab ich mir mal meine vorhandenen Schnittmuster/Zeitschriften/Bücher vorgenommen und nach passenden Kleidern durchsucht. 





Aus dem Buch Kleider und Tops zum Kombinieren von Yoshiko Tsukiori wollte ich schon länger ein Kleid nähen, ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob mir das passend ist für den WKSA.










Aus der neuen Vintage Burda gefällt mir das Kleid York sehr gut, nur ich befürchte fast, das mir das jetzt zeit- und auch stoffmässig eine Nummer zu groß ist. Außerdem passt es auch nicht ganz zu der Art, wie wir unser Weihnachtsfest feiern.









Bleibt noch die Lucille von Jolijou, ein Jerseykleid mit Wasserfallkragen. Jersey ist zwar, zumindest für mich, nicht ganz so festlich, dafür sehr gemütlich und auch abseits der Feiertage wäre dieses Keid gut alltagstauglich. Vielleicht hätt ich da auch schon eine Stoffidee…










Oder ich gehe ganz auf Nummer sicher und nähe noch ein Timless and Cozy Kleid, denn meine schwarz/weiße Free-Version trage ich unheimlich gerne.


Ich bin schon gespannt, wofür ich mich entscheide, vielleicht wird's ja am Ende ganz etwas anderes, vielleicht ein Kanga-Kleid aus Sweat mit Rudolph-Applikation ;)

Liebes Grüßchen
Betina


1 Kommentar:

  1. Also das York-Kleid hätte ich ja super gern mal gesehen. Aber ich kann verstehen, daß man sich in der stressigen Vorweihnachtszeit nicht noch so ein Projekt aufhalst. Dein fertiges Kleid Timless and Cozy ist superschön. Ich bin auf die Entscheidung gespannt.

    lG Claudia

    AntwortenLöschen