Donnerstag, 5. Februar 2015

Geek-A-Long 2015 - eine kleine Zeitreise


Das zweite Motiv für meine Geek-A-Long 2015 Decke hat mir einen kleinen Sprung in meine Vergangenheit beschert. Es zeigt nämlich Dana Scully und ich hab damals wahnsinnig gerne X-Files gesehen. Mulder mochte ich besonders gern ;)

Gestrickt habe ich wieder mit Drops Alpaca in den Farben dunkel lime und petrol und 3er Nadeln. Dieses Mal habe ich den Verdrehten Maschenanschlag versucht und diese Methode gefällt mir für zweifärbige Strickereien recht gut. Zum Abketten habe ich eine elastische Methode mit rechts verschränkten Maschen ausprobiert, die bei mir leider nicht sonderlich elastisch wurde. Da muss ich beim nächsten Mal etwas anderes versuchen.






Eine kleine Variation zum Originalmuster habe ich auch eingebaut ;)






Ich hoffe nächsten Sonntag kommt wieder etwas, das ich kenne und auch stricken möchte! Mit den anderen 3 Motiven Princess Bubblegum, Hange Zoe und Dr. Venture konnte ich nämlich nicht viel anfangen und ich kann mir doch unmöglich noch jede Woche Zeit für neue Serien nehmen! Wünschen würde ich mir ja Prof. Farnsworth!

Wolliges Grüßchen
Betina


Wolle: Drops Alpaca in dark lime und petrol
Strickmuster: lattesandllamas.com 
Verlinkt mit RUMS 6/15

Kommentare:

  1. :-D bin grad beim schreiben und will dich verlinken, da ist schon das schöne Rechteck online! Coole Farben! Lg, Viki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Da muss ich wohl gleich mal vorbeischauen!

      Grüßchen, Betina

      Löschen
  2. Wie genial! Das sieht ja super aus! :-)
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Cocolinchen! Ich finde es auch genial, was den Mädels von Lattes and Llamas immer wieder einfällt!

      Liebes Grüßchen, Betina

      Löschen