Dienstag, 5. Mai 2015

Ich teile unsere Ribisel nicht

Johannisbeerstrauch

Wir haben seit ein paar Jahren einen Ribiselstrauch, der trägt auch recht gut. Und wir haben auch viele Vögel, also in der Umgebung. Die freuen sich auch über die hübschen roten Kügelchen. Aber die möchten wir nicht teilen. Letztes Jahr habe ich als provisorischen Schutz ein großes Wäschenetz an einer Seite aufgeschnitten und über den Strauch geworfen. 
Dieses Jahr ist der Strauch noch etwas größer und das Netz sollte eine ordentliche Befestigung bekommen. Vom Oasensegel war noch Stoff übrig und der passte zufällig in der Breite genau ans Wäschenetz. Oben und unten hab ich das Ganze dann noch mit schwarz/weißem Stoff eingefasst und die Enden lang genug zum Zusammenbinden gemacht. 

Netz einfassen

Und so sieht das ganze jetzt aus. Könnte bestimmt noch perfekter sein, aber ich bin ganz zufrieden und nach der Ernte verschwindet das Netz auch wieder im Schrank. Da der Strauch fast den ganzen Tag vollsonnig steht, macht ihm auch ein bisschen weniger Licht durch das Netz nichts aus. Windig ist es bei uns meistens, also ist so auch für genügend Luftzirkulation gesorgt.

Johannisbeerstrauch im Netz


Schutznetz Vögel

Vogelschutznetz

Ich freu mich schon aufs Ribisel naschen, wird wohl nicht mehr all zu lange dauern.

Grünes Grüßchen
Betina


Verlinkt mit creadienstag



1 Kommentar:

  1. Der ist ja schon fleißig gewachsen! Aber den Vöglein gefällt des sicher nicht! Liebe Grüße, Viki

    AntwortenLöschen