Montag, 29. Februar 2016

Hurra hurra - wieder da!

Auf diesen Tag habe ich mich seit dem letzten Sommer gefreut - auf den Tag, an dem ich es endlich wieder schaffe, einen Blogpost zu schreiben. 

Irgendwie hatte ich den Faden verloren und gleichzeitig  aber auch hundert Projekte von denen ich erzählen wollte und ein neues Blogdesign spukt mir seit längerem im Kopf herum. Vielleicht hat mich auch genau das blockiert, ich möchte gerne einige Dinge ändern, weiß aber noch nicht genau wie ich das anstellen soll. 

Auch inhaltlich soll sich hier etwas mehr Abwechslung einfinden, ich habe nämlich eine alte Leidenschaft wieder entdeckt - nämlich das Lesen - und möchte in Zukunft auch ein bißchen von Büchern erzählen. Außerdem haben wir seit letztem Jahr so etwas wie ein Familienprojekt. Einen in die Jahre gekommenen, etwas vernachlässigten VW-Bus, dem wir in vielen gemeinsamen Arbeitsstunden zu einem neuen Pickerl verholfen haben :) Von den Reparaturarbeiten möchte ich euch auch erzählen und natürlich auch davon, wo es uns mit unserer Dotti so hinverschlägt.




Beginnen möchte ich aber mit etwas, sagen wir altbewährtem. Ich habe mich total gefreut, als ich von Taschenspieler 3 erfahren habe und gleich gehofft (oder gefürchtet?!), dass Emma wieder einen SewAlong veranstalten wird! Und nun ist es soweit - 11Taschen in 11 Wochen! Ich bin echt aufgeregt und möchte unbedingt alle Taschen fristgerecht schaffen ;)


Timetable Sew Along Taschenspieler 3

Los geht es diese Woche mit der Beuteltasche, die sieht superpraktisch aus und ich denke da wird es nicht bei einer Version bleiben! Ein großes DANKE an Emma, dass sie sich wieder die Mühe macht!

Bis bald & liebes Grüßchen
Betina

Kommentare:

  1. Willkommen zurück :-)
    GLG Dominique

    AntwortenLöschen
  2. Liebsten Dank Dominique! Es tut richtig gut, wieder zu schreiben!

    AntwortenLöschen
  3. Juhuuuu! Ich freu mich, dass Du wieder schreibst! Liebste Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen