Mittwoch, 30. März 2016

Taschenspieler 3 Sew Along - Die Kosmetiktasche




Puh, das war dieses Mal etwas knapp mit dem Blogpost zu Emmas Taschenspieler 3 Sew Along. Wir waren nämlich in der Osterwoche unterwegs und da blieb keine Zeit zum Ösen einschlagen und Fotos machen. Auf die Idee mit Ösen und Kordel bin ich erst nach dem Nähen gekommen, denn ich finde es ganz praktisch, wenn man die Taschen auch aufhängen kann. Ansonsten hab ich am Schnitt nichts verändert und alle 3 Exemplare mit H640 gefüttert. 












Das blaue mit dem Wachstuch innen wird wahrscheinlich zum Wolltascherl, für ein Sockenprojekt hat es genau die richtige Größe! 

So und jetzt sollte ich mir langsam mal Gedanken zwecks der Kuriertasche machen...

Liebes Grüßchen
Betina




Donnerstag, 17. März 2016

Mein Lüttes Tuch

Ranunkel Tee und Lüttes Tuch

Morgens ist es beim Radfahren noch recht frisch. Mein Dreieckstuch leistet mir da immer gute Dienste, doch mir war jetzt nach etwas Abwechslung. Ein Lüttes Tuch nach dem Tutorial von Annelie von Ahoi sollte es werden. Ganz dezent mit schwarzem Leinen außen und Sweat innen. Es ist gar nicht schwer zu nähen und außer Stoff braucht man nur noch etwas Baumwollkordel, einen Knebelknopf und etwas zum Abdecken der Kordelenden. Dafür habe ich SnapPap verwendet. Mit den Nähten beim SnapPapteil bin ich nicht ganz zufrieden, ursprünglich wollte ich, wie bei Stoff, einfache mehrmals die mehr oder weniger gleiche Runde nähen, aber nach dem Zickzackraupenmalheur war ich mir nicht sicher, ob das so gut klappt! Das sollte ich mal an einem Probestück testen, dafür fehlte mir aber gestern einfach die Zeit. 

Tuch schwarz aus Seat und Leinen


Zipfel Lüttes Tuch schwarz mit Knebelknopf


Kaum von der Nadel gehüpft, durfte es mich dann auch gleich nach draußen begleiten. Stoff für das nächste Exemplar liegt schon bereit! Danke Annelie für das schöne Tutorial! Und ab damit zu RUMS!

Liebes Grüßchen und happy St.Patrick's Day
Betina

Tragefoto Lüttes Tuch

Dienstag, 15. März 2016

Taschenspieler 3 Sew Along - Der Geldbeutel


Seitenansicht Geldbeutel

Woche 3 beim Taschenspieler 3 Sew Along. Eine Geldtasche will ich mir schon seit ewig mal nähen, eigentlich gaaanz dringend. Egal ob Reini oder Wildspitz, irgendwie war ich mir nicht sicher, welches Modell wohl am besten zu mir passt. Vielleicht ist es ja der Geldbeutel der Taschenspieler CD?! Hm. Irgendwie weiß ich selbst nach dem Nähen noch nicht so ganz, was ich davon halten soll. Aber erst mal der Reihe nach.


Seitenteil Geldbeutel
Für die Außenteile habe ich beschichtete Baumwolle und SnapPap verwendet. Beim Einklappen der größeren Außenteile waren mir die Stoffklammern eine gute Hilfe, denn ich wollte keine Stecknadel in den Ankerstoff stecken. Das SnapPap ließ sich ganz gut verarbeiten, nur bei der engen Zickzackraupe bildete sich gleich ein Riss. Also besser keine Zickzackraupe. Da SnapPap ja doch steifer ist als normaler Stoff, habe ich die Wendeöffnungen etwas größer als angegeben gelassen und so war das Wenden nicht schwer. 
Detail Loch im SnapPap 
Der Knautschlook gefällt mir ganz gut, mal sehen wie sich das SnapPap in der Praxis bewährt.

Innentasche Münzfach Geldbeutel

Das Absteppen des oberen Randes war eine kleine Herausforderung, ziemlich fummelig und ich war froh, dass ich die einzelnen Schnittteile nicht noch mit Volumenvliess verstärkt habe.

Nähdetail Geldbeutel

 Und das ist das fertige Exemplar.

Geldbeutel von oben

Mit dem versenkten Teil des Reißverschlusses bin ich nicht zufrieden! Die verbliebene Öffnung ist mir zu groß und die Enden sind leider auch ungleich lang geworden.

Geldbeutel geöffnet


Geldbeutel geöffnet

Geldbeutel Seitenansicht

Vom Schnitt her finde ich den Geldbeutelschnit echt gelungen - man öffnet einen Reißverschluss und hat viele Fächer zur Verfügung. Und die Karten finden ganz nebenbei auch Platz. Übrigens stabilisieren die Karten den Beutel auch noch! Erfrischend anders! Ob ich ihn allerdings wirklich als Geldtasche oder doch als Kleinkramtäschchen nutzen werde, weiß ich noch nicht. 

Probehalber durfte er schon mal mit in den Nähzubehörladen. Übrigens haben in der Zirkeltasche leicht 3 Knäuel Wolle, Reißverschlüsse und diverses Nähzubehör Platz gefunden! Wer weiß, vielleicht wird der Geldbeutel ja doch noch meine neue Lieblingsgeldtasche!

Liebes Grüßchen
Betina

Geldbeutel in Zirkeltasche

Montag, 7. März 2016

Taschenspieler 3 Sew Along - Die Zirkeltasche

Komplettansicht Zirkeltasch, Handtasche schwarz/weiß

Diese Woche ist die Zirkeltasche dran bei Emmas Taschenspieler 3 Sei Along. Darauf habe ich mich schon sehr gefreut, denn die Zirkeltasche hat eine Größe, die mir in meiner Taschensammlung noch gefehlt hat. Sie ist nicht so groß, wie meine üblichen Alltagstaschen, aber sie ist größer als sie auf den ersten Blick wirkt. 

Seitenansicht Zirkeltasche schwarz/weiß braunNormalerweise sind mir Taschen lieber, bei denen sich das Hauptfach ganz mit einem Reißverschluss verschließen lassen, das fehlt bei der Zirkeltasche. Dafür hat sie innen ein Reißverschlußfach und auch in der Klappe finden dank des umlaufenden Reißverschluss Wertsachen Platz.

Innenansicht Zirkeltasche schwarz/weiß

Innen habe ich zusätzlich noch ein Webband mit Karabiner angebracht, um bei Bedarf den Schlüsselbund anhängen zu können.

Innenansicht Zirkeltasche, mit Karabiner für Schlüssel

 Sogar ein dickes Buch findet darin gut Platz : )

Innenansicht Zirkeltasche mit Buch

Vorderansicht Zirkeltaschen mit Buttons

Die Klappe ist schlicht gehalten, so kann ich auch mal nach Lust & Laune ein paar Buttons benutzen, die sich hier so angesammelt haben. Eine größere Änderung zum Originalzirkelschnitt ist, dass ich den Tragegurt nicht angenäht habe, sondern Ösen im Seitenteil eingeschlagen wurden. Mir gefällt diese Trägerlösung ganz besonders gut und so kann ich auch den Träger ganz einfach austauschen. Außerdem hab ich noch Samtpaspel verwendet, war mit dem Reißverschlussfüßchen gar kein Problem.

Seitenteil der Zirkeltasche mit Öse und Karabiner

Bei dieser Tasche hat sich alles ganz einfach zusammen gefügt, auch wenn ich ursprünglich eine einfache, schwarze Tasche nähen wollte! Mal sehen, was der Sew Along noch so bringt : )

Liebes Grüßchen
Betina


Flügelnuss, Schneeglöckchen und Zirkeltasche

Dienstag, 1. März 2016

Taschenspieler 3 Sew Along - Die Beuteltasche




Die erste Tasche des Taschenspieler 3 Sew Alongs bei Emma ist auch gleich eine meiner Favoriten - die Beutelatsche. Sie ist leicht zu nähen, braucht aber auch einiges an Stoff. Dafür passt dann auch jede Menge rein, der Markteinkauf zum Beispiel und wenden kann man sie auch! Ich habe meine Beuteltasche aus einem leichten und einem festeren Stoff genäht, damit sie zwar noch gut in die Handtasche passt, aber trotzdem auch was aushält. 

Weitere Exemplare sind auch schon geplant, für unser Badezeug,  die Sandspielsachen und auch als Ostergeschenk - vielleicht auch mal mit Magnetverschluß. Beuteltaschen kann man sicher nicht so schnell genug haben! 

Liebes Grüßchen
Betina



...und den creadienstag gibt es ja auch noch, bin wohl etwas aus der Übung ;)