Donnerstag, 17. März 2016

Mein Lüttes Tuch

Ranunkel Tee und Lüttes Tuch

Morgens ist es beim Radfahren noch recht frisch. Mein Dreieckstuch leistet mir da immer gute Dienste, doch mir war jetzt nach etwas Abwechslung. Ein Lüttes Tuch nach dem Tutorial von Annelie von Ahoi sollte es werden. Ganz dezent mit schwarzem Leinen außen und Sweat innen. Es ist gar nicht schwer zu nähen und außer Stoff braucht man nur noch etwas Baumwollkordel, einen Knebelknopf und etwas zum Abdecken der Kordelenden. Dafür habe ich SnapPap verwendet. Mit den Nähten beim SnapPapteil bin ich nicht ganz zufrieden, ursprünglich wollte ich, wie bei Stoff, einfache mehrmals die mehr oder weniger gleiche Runde nähen, aber nach dem Zickzackraupenmalheur war ich mir nicht sicher, ob das so gut klappt! Das sollte ich mal an einem Probestück testen, dafür fehlte mir aber gestern einfach die Zeit. 

Tuch schwarz aus Seat und Leinen


Zipfel Lüttes Tuch schwarz mit Knebelknopf


Kaum von der Nadel gehüpft, durfte es mich dann auch gleich nach draußen begleiten. Stoff für das nächste Exemplar liegt schon bereit! Danke Annelie für das schöne Tutorial! Und ab damit zu RUMS!

Liebes Grüßchen und happy St.Patrick's Day
Betina

Tragefoto Lüttes Tuch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen